KUNSTHALLE MANNHEIM 2007

2007

Von November 2002 bis November 2007 Direktor der Kunsthalle Mannheim. Entwicklung einer neuen Museumskonzeption unter dem Titel „Die Neue Kunsthalle – Ein lebendiges Museum der Dialoge“. Kernpunkte des neuen Modells sind eine Cross-Over-Struktur mit ungewohnten überzeitlichen Werkkonstellationen und Werkgruppen unterschiedlichster Medien (Malerei, Skulptur, Objekt, Grafik, Zeichnung, Installation, Video und anderen Medien), Werken aus verschiedenen Kulturen, historischen Epochen und Künstlern. Seit dieser Zeit verschiedene Konzepte für Museumsmodelle der Zukunft. Curator verschiedener Ausstellungen zu Künstlern und Themen der zeitgenössischen Kunst, u.a. zu Thomas Zipp (2007), Matthias Weischer (2007), Tal R (2007), SEO(2007), Pat York (2006), Jaume Plensa (2005), Cecily Brown (2005), Yan Pei-Ming (2004/5), Horst Hamann (2005),Martin Parr (2005), Peter Fink (2005), Alastair Thain (2005), Yang Fudong (2004), Gary Hill (2004), Nigel Hall (2004),Juergen Teller (2004), Arthur Omar (2003).

Im Jahr 2007 Programmgestaltung und zweite Neupräsentation der Sammlung im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums der Kunsthalle Mannheim. Beendigung des Direktorats zum November 2007.

2006/07 Neukonzeption und Realisierung des „Skulpturenpark Kunsthalle“ mit zahlreichen Leihgaben sowie unter Anwendung eines neuartigen Lichtkonzeptes zur Nacht-Präsentation der Architektur.

Die „H.W.  &  J. Hector Stiftung“ stiftet dem Museum zum 100-jährigen Museumsjubiläum die für die Außenarchitektur konzipierte Lichtinstallation „Four Eyes“ (2007) des Amerikaners James Turrell.

2006 – 2011 Mitglied des Scientific Committee am Museo d’Arte Moderna Rovereto (MART), Italien.

 

Matthias Weischer, Kunsthalle Mannheim 2007.* (Concept, Coordinator & Catalog: Rolf Lauter)

100 Years Kunsthalle Mannheim  /  100 Jahre Kunsthalle Mannheim, Kunsthalle Mannheim 2007.* (Concept, Coordinator & Catalog: Rolf LauterThe New Sculpture Park / Der neue Skulpturenpark, Kunsthalle Mannheim 2007. (Concept, Coordinator & Catalog: Rolf Lauter)

James Turrell: Four Eyes, 2007 – A Gift / Ein Geschenk der H.W. & J. Hector Stiftung an die Kunsthalle Mannheim zum 100-jährigen Jubiläum.* (Concept, Coordinator & Catalog: Rolf Lauter)

Videoprojekt „L’homme transparent“ with Rodolphe Von Gombergh, Paris 2006. Videoscan “Le Directeur Transparent”, Paris 2006.

H.W. & J. Hector Art Prize 2006  /  H.W. & J. Hector Kunstpreis 2006, Kunsthalle Mannheim 2007.* (Concept, Coordinator & Catalog: Rolf Lauter, Ed.)

Thomas Zipp: Planet Caravan – A Futuristic World Fair, Kunsthalle Mannheim 2007.* (Concept, Coordinator & Catalog: Rolf Lauter)

Tal R: Fruits, Kunsthalle Mannheim 2007.* (Concept, Coordinator & Catalog: Rolf Lauter)

Discovering Backstage: Works from the artists behind the courtain …, Kunsthalle Mannheim 2007.

Burkhard Held: Facescapes, Kunsthalle Mannheim 2007.* (Concept, Coordinator & Catalog: Rolf Lauter, Ed.)

Summer Specials: Niki Elbe – Cornelia Schleime, Kunsthalle Mannheim 2007.* (Concept, Coordinator & Catalog: Rolf Lauter)

SEO: At the end came the day  /  SEO: Am Ende kam der Tag, Kunsthalle Mannheim 2007.* (Concept, Coordinator & Catalog: Rolf Lauter, Ed.)

Roberto Edwards – Cuerpos Pintados, Kunsthalle Mannheim 2007. (Concept, Coordinator & Catalog: Rolf Lauter)

Strong Women – Picturesque Worlds: Cornelia Schleime, Niki Elbe, SEO, Verena Foundation Hydra/Greece in cooperation with Kunsthalle Mannheim 2007.* (Concept, Coordinator & Catalog: Rolf Lauter)