VIDEO PORTRÄT 1998 – 1984

Alighiero e Boetti: Mettere al Mondo il Mondo, Museum für Moderne

Kunst, Frankfurt am Main 1998. Erste Überblicksausstellung zum

Gesamtwerk des Künstlers in Deutschland. Curator: Dr. Rolf Lauter.

Film: Otto Schweitzer.

 

VIEWS FROM ABROAD. Ein europäischer Blick auf die amerikanische

Kunst. Dialogausstellung zwischen dem Whitney Museum of American

Art New York und dem Museum für Moderne Kunst, Frankfurt am Main.

HR3 1997. Curator: Dr. Rolf Lauter.

 

VIEWS FROM ABROAD. Ein europäischer Blick auf die amerikanische

Kunst. Dialogausstellung zwischen dem Whitney Museum of American

Art New York und dem Museum für Moderne Kunst, Frankfurt am Main.

3 SAT 1997. Curator: Dr. Rolf Lauter.

 

VIEWS FROM ABROAD. Ein europäischer Blick auf die amerikanische

Kunst. Dialogausstellung zwischen dem Whitney Museum of American

Art New York und dem Museum für Moderne Kunst, Frankfurt am Main.

ZDF 1997. Curator: Dr. Rolf Lauter.

 

DIE FARBE ROT, NDR 1996. Dokumentation über die Inhalte und Bedeutung

sowie Fragen der Wahrnehmungsästhetik im Zusammenhang mit der

Farbe „ROT“ in der Kunstgeschichte und Gegenwartskunst mit Interviews

und Statements von Dr. Rolf Lauter.

 

DIE FARBE GELB, NDR, 1996. Dokumentation über die Inhalte und Bedeutung

sowie Fragen der Wahrnehmungsästhetik im Zusammenhang mit der

Farbe „GELB“ in der Kunstgeschichte und Gegenwartskunst mit Interviews

und Statements von Dr. Rolf Lauter.

 

TODESBILDER, Museum für Moderne Kunst, Frankfurt am Main 1991.

Film von CHRISTOPH SCHUCH mit Betrachtungen der Werkgruppen

von: Christian Boltanski, Bruce Nauman, Arnulf Rainer, Gerhard Richter

und Andy Warhol.

 

Franz Erhard Walther: „Der Erste Werksatz“ 1969. Museum für

Moderne Kunst, Frankfurt/Main 1992. Werkpräsentation mit einer Auswahl

an Objekten zur Benutzung durch den Künstler und Assistenten.

Curator: Dr. Rolf Lauter. Film: Arno Uth.

 

Eröffnung des Museum für Moderne Kunst Frankfurt. Rundgang durch

die Ausstellung. Curators: Jean Christophe Ammann  & Rolf Lauter.

Frankfurt am Main 1991. Ein Film von: Renate Liebenwein.

 

Eröffnung des Museum für Moderne Kunst Frankfurt. Eröffnungsreden

und Sammlungsrundgang. Curators: Jean Christophe Ammann  & Rolf Lauter,

Frankfurt am Main 1991. Film: Arno Uth.

 

„ZKSR – Zeitgenössische Kunst im städtischen Raum / Contemporary

Art in the Public Space“. Erste umfassende Überblicksausstellung zur Kunst

im öffentlichen Raum in der Stadt Frankfurt am Main 1989-1991. Auf

Einladung des „Förderkreis Schöneres Frankfurt“ wurden internationale

Künstler gebeten, für ausgewählte Orte im Zentrum der Stadt Frankfurt

„site specific works“ auszuwählen oder zu schaffen.

Künstler: Catherine Beaugrand, Richard Deacon, Owen Griffith, Ottmar Hörl,

Joseph Kosuth, Sol LeWitt, Christiane Möbus, Bruce Nauman, Fabrizio

Plessi, James Reineking, Michel Sauer, Joel Shapiro, Franz Erhard Walther.

Curator: Dr. Rolf Lauter. Film von: Arno Uth.

 

Dalla Pop Art Americana alla Nuova Figurazione. The Museum für

Moderne Kunst Frankfurt @ the Galleria Nazionale di Milano / Padiglione

d‘Arte Contemporanea. Ausstellungsrundgang.  Curators: Peter Iden  & Rolf

Lauter. Milano 1987.

Bilder für Frankfurt – Erste Präsentation der Sammlung des Museum

für Moderne Kunst Frankfurt @ Deutsches Architektur Museum, Frankfurt

am Main 1985. Curators: Peter Iden & Rolf Lauter.